News / Tagebuch

Brütende Hitze und Einsamkeit

Eintrag von Piro

Eine Woche Einsamkeit… ein schweres Schicksal, wenn ihr mich fragt. Warum ich einsam bin? Nun, mein Schatz ist auf Klassenfahrt in Italien, glücklicherweise kommt sie morgen aber wieder nach Hause^^
Ich freu mich schon sehr darauf.
Nunja, ich finde ihre Reise eh etwas „mager“, für das Geld was sie bezahlen durfte hätte man mehr erwarten dürfen.
Zum Vergleich: Als ich letztes Jahr in Italien war, bezahlten wir etwas weniger als Tabsis Klasse es musste. Für unser Geld bot man uns aber sogar ein Reiseziel, welches doppelt so weit entfernt war und inmitten alle Hauptattraktionen Italiens liegt. Wir hatten 2 Tage länger Aufenthalt und und sind wesentlich mehr in der Gegend dort herumgekommen… Wohlgemerkt, das alles für noch weniger Geld.
Nunja, sich darüber noch weiter aufzuregen bringt wohl nix, darum erzähle ich lieber mal wie ich mir die Langeweile in dieser Woche vertrieben habe.

Zum einen habe ich jede Nacht von um 22 Uhr abends bis 3 Uhr morgens gesessen und gemoddet, steht doch ein neuer Patch für das Spiel “Siege of Avalon“ in Planung, an dem ich zurzeit wieder arbeite.
Ich hätte ohne Tabsis Klassenfahrt wohl nie die Zeit dafür gefunden, da diesmal zum Teil größere Änderungen von Nöten waren, und auch wenn das stundenlange Arbeiten nervig war, so denke ich, hat es sich doch gelohnt.
Mehr will ich dazu nicht verraten, denn was diesmal neu ist, das müssen die Spieler schon selbst sehen wenn der Patch mal fertig ist. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude^^
Tagsüber arbeiten hätte es nicht gebracht, es wäre zu anstrengend gewesen, und so blieb mir nur die Nacht dafür.
Wer hätte denn schon erwartet, dass hier in Deutschland Temperaturen von bis zu 40°C herrschen, und es damit diese Woche hier sogar wärmer war als bei den Italienern!
Aufgrund dieser enormen Hitze hab ich tagsüber auch meist nur vor mich hin gedöst, was will man sonst anderes tun.
Nunja, Dinstag war ich den ganzen Tag mit ein paar Kumpels am See baden, war recht lustig und ich konnte nochmals an Bräune zulegen. Wenn das so weiter geht kann ich bald nach Afrika ziehen *gg*
Heute bekomme ich noch Besuch von den „lieben Verwandten“ aus Mecklenburg. Mal sehen , was die so alles anstellen. Ich bin gespannt. Werde die nächsten Tage jedenfalls daher wohl nur nachts online sein.
Aber bald habt ihr mich ja dann völlig wieder^^

Bis später also!

Ich verbleibe,
Euer Piro
20.7.06 21:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de